Heizung erneuern

Heizungerneuerung und mögliche Alternativen

Wenn Sie Ihre Heizungsanlage erneuern oder modernisieren möchten oder einfach nur Energie sparen wollen sind Sie bei uns genau richtig. Im Bereich der energetischen Sanierung lässt sich praktisch mit keiner anderen Maßnahme ein vergleichbarer Kosten/Nutzeneffekt erreichen.

Natürlich ist es grundsätzlich besser Wärmeenergie einzusparen indem man diese gar nicht erst für das Gebäude benötigt, dies lässt sich z.B. durch eine Fassadendämmung (WDVS – Wärmedämm-Verbundsystem), den Austausch der Fenster durch Wärmeschutzverglasung oder die Erneuerung und Verbesserung des Daches mit seiner Dämmung realisieren.

Wir passen uns Ihrem Zuhause an

Doch nicht jedes Gebäude ist ohne riesigen Modernisierungsaufwand dazu geeignet zu einem Passiv- oder sogar Nullenergiehaus umgerüstet zu werden. Und selbstverständlich ist auch nicht jeder bereit sein Gebäude in diesen Dimensionen zu sanieren, schnell kann bei diesen Maßnahmen im Einfamilienhaus eine sehr hohe fünfstellige, teilweise sogar sechsstellige Summe erreicht werden. Wenn man die technische Lebensdauer dieser Systeme und den hohen Anschaffungspreis ins Verhältnis setzt gewinnt man schnell den Eindruck das eine Amortisation hier nur schwerlich zu erreichen sein wird.

Auch ist nicht jeder bereit sich den technischen Anforderungen eines solchen Gebäudes zu unterwerfen. Die Nutzung von Fenstern und Terassentüren sollte unserer Meinung nach z.B. dem Belieben des Bewohners unterliegen, nicht den Ansagen und Anforderungen der verbauten Klima- und Lüftungstechnik.

Gebäude die teilweise 50-, 80-, oder gar über 100 Jahre alt geworden sind ohne Feuchteschäden zu nehmen fangen plötzlich nach einer energetischen Sanierung an zu Schimmeln und schon kommt die Frage auf ob der aktuelle Nutzer denn ernsthaft nicht in der Lage ist korrekt zu lüften. Man könnte hier auch die Frage aufwerfen ob der technische mögliche Standard (z.B. die 3-fach Wärmeschutzverglasung im Altbau) in diesem Fall einfach nur in falscher Umgebung verbaut wurde.

Qualität und Beratung vom Fachmann

Als Experte für Heizungstechnik können wir zumindest an der Erzeugerseite für Sie tätig werden. Durch den Einsatz eines passenden Heizungssystems und durch aktuelle, wesentlich effizientere Technik können wir so den Energieverbrach eines Gebäudes deutlich senken.

Dies erfordert jedoch die Betrachtung Ihres Gebäudes als technisches Gesamtbild, nur die Kombination aus effizienter Wärmeerzeugung, effizienter Wärmeverteilung und effizienter Wärmeabgabe an die jeweiligen Räume ergibt ein wirklich energiesparendes System.